top of page

Faith Group

Public·3 members

Symptome spondylarthrose hws

Symptome der Spondylarthrose HWS: Schmerzen, Steifheit und Bewegungseinschränkung im Nacken und in der oberen Wirbelsäule. Taubheitsgefühl, Kribbeln und Muskelschwäche können ebenfalls auftreten.

Sie wachen morgens auf und spüren einen stechenden Schmerz im Nacken. Sie versuchen, Ihren Kopf zu drehen, doch es fällt Ihnen schwer, sich zu bewegen. Vielleicht haben Sie auch Schmerzen in den Schultern oder Taubheitsgefühle in den Armen. Wenn Sie diese Symptome bereits erlebt haben, dann wissen Sie, wie belastend und einschränkend sie sein können. Die Rede ist von der spondylarthrose der Halswirbelsäule, einer degenerativen Erkrankung, die oft mit dem Alter einhergeht. In diesem Artikel werden wir die Symptome der spondylarthrose der Halswirbelsäule genauer betrachten und Ihnen dabei helfen, sie besser zu verstehen. Egal, ob Sie selbst von dieser Erkrankung betroffen sind oder einfach nur mehr darüber erfahren möchten, wir laden Sie ein, den gesamten Artikel zu lesen und Ihre Fragen zu beantworten.


Artikel vollständig












































die zu Schmerzen und Einschränkungen im Nacken- und Schulterbereich führen kann. Diese Erkrankung betrifft die Gelenke zwischen den Halswirbeln und kann durch den fortschreitenden Verschleiß der Wirbelgelenke verursacht werden.




1. Nacken- und Schulterschmerzen


Ein häufiges Symptom der Spondylarthrose der HWS sind Nacken- und Schulterschmerzen. Diese Schmerzen können dumpf oder stechend sein und sich bei Bewegung oder längerem Sitzen verstärken. Die Schmerzen können bis in den Kopf, Bewegungseinschränkungen, um eine genaue Diagnose zu erhalten und eine geeignete Behandlung einzuleiten.,Symptome Spondylarthrose HWS




Die Spondylarthrose der Halswirbelsäule (HWS) ist eine degenerative Erkrankung, einen Arzt aufzusuchen, Kopfschmerzen sowie Kribbeln oder Taubheitsgefühlen führen. Bei anhaltenden Beschwerden ist es wichtig, Steifheit, die Arme oder den Rücken ausstrahlen.




2. Bewegungseinschränkungen


Eine Spondylarthrose der HWS kann zu Bewegungseinschränkungen führen. Betroffene können Schwierigkeiten haben, den Kopf zu drehen oder zu neigen. Auch das Heben der Arme oder das Strecken des Nackens kann schmerzhaft und eingeschränkt sein.




3. Steifheit


Eine weitere häufige Symptomatik der Spondylarthrose der HWS ist die Steifheit im Nackenbereich. Betroffene können ein Gefühl der Unbeweglichkeit oder Verspanntheit im Nacken haben. Diese Steifheit kann morgens nach dem Aufwachen besonders stark sein und sich im Laufe des Tages verbessern.




4. Kopfschmerzen


Die Spondylarthrose der HWS kann auch Kopfschmerzen verursachen. Diese Kopfschmerzen können sich als Spannungskopfschmerzen oder als Migräne äußern. Sie können sowohl einseitig als auch beidseitig auftreten und durch Muskelverspannungen im Nacken- und Schulterbereich verursacht werden.




5. Kribbeln oder Taubheitsgefühl


Bei fortgeschrittener Spondylarthrose der HWS können auch Kribbeln oder Taubheitsgefühle in den Armen und Händen auftreten. Diese Symptome können auf Nervenirritationen oder -kompressionen durch die degenerierten Wirbelgelenke zurückzuführen sein.




Fazit


Die Spondylarthrose der Halswirbelsäule kann zu verschiedenen Symptomen wie Nacken- und Schulterschmerzen

About

Welcome to the group! You can connect with other members, ge...
Group Page: Groups_SingleGroup