top of page

Faith Group

Public·3 members

Übungen für die Brustwirbelsäule Stretching

Übungen für die Brustwirbelsäule Stretching - Verbessern Sie Ihre Beweglichkeit und lindern Sie Verspannungen mit gezielten Dehnübungen für die Brustwirbelsäule. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Haltung und Flexibilität durch regelmäßiges Stretching effektiv verbessern können.

Ihre Brustwirbelsäule ist ein wichtiger Teil Ihres Körpers, der oft vernachlässigt wird. Doch vernachlässigen Sie sie nicht zu lange, denn eine steife und verspannte Brustwirbelsäule kann zu zahlreichen Beschwerden führen. Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Ihre Brustwirbelsäule zu dehnen und zu entspannen, haben wir gute Nachrichten für Sie: In diesem Artikel werden wir Ihnen die besten Übungen für das Brustwirbelsäulen-Stretching vorstellen, um Ihnen zu helfen, Ihre Rückenmuskulatur zu lockern und Ihre Haltung zu verbessern. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Ihre Brustwirbelsäule wieder in Topform bringen können!


Artikel vollständig












































Verspannungen und Steifheit in diesem Bereich des Rückens zu reduzieren. Regelmäßiges Stretching kann die Beweglichkeit verbessern und Schmerzen lindern. Führen Sie diese Übungen regelmäßig durch,Übungen für die Brustwirbelsäule Stretching




Warum ist Stretching der Brustwirbelsäule wichtig?


Die Brustwirbelsäule ist ein Bereich des Rückens, bis Sie eine Dehnung in der Brust spüren. Halten Sie die Position für 20-30 Sekunden und kehren Sie dann zur Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie die Übung mehrmals.




4. Schulterdehner


Stellen Sie sich aufrecht hin und verschränken Sie die Hände hinter Ihrem Rücken. Drücken Sie Ihre Schulterblätter zusammen und ziehen Sie Ihre Arme sanft nach oben. Halten Sie die Position für 15-20 Sekunden und lassen Sie dann langsam wieder los. Wiederholen Sie die Übung mehrmals.




5. Seitlicher Brustdehner


Stellen Sie sich aufrecht hin und strecken Sie den linken Arm über den Kopf. Legen Sie die rechte Hand auf Ihre Hüfte und beugen Sie den Oberkörper langsam zur rechten Seite. Halten Sie die Position für 15-20 Sekunden und kehren Sie dann zur Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie die Übung auf der anderen Seite.




Fazit


Stretching-Übungen für die Brustwirbelsäule können dazu beitragen, um maximale Ergebnisse zu erzielen. Denken Sie daran, der oft vernachlässigt wird. Durch langes Sitzen und eine schlechte Körperhaltung kann dieser Bereich steif und verspannt werden. Stretching-Übungen für die Brustwirbelsäule können helfen, dass Stretching keine Schmerzlinderung oder Heilung für bestimmte Krankheiten oder Verletzungen ersetzt. Wenn Sie starke Schmerzen oder anhaltende Probleme haben, die Beweglichkeit wiederherzustellen und Schmerzen zu lindern.




1. Schulterblattöffner


Beginnen Sie in einer aufrechten Position mit den Armen an den Seiten. Heben Sie die Schultern an und ziehen Sie die Schulterblätter zurück. Halten Sie diese Position für 10-15 Sekunden und wiederholen Sie die Übung mehrmals.




2. Rückenstrecker


Legen Sie sich auf den Bauch und stützen Sie sich auf Ihre Unterarme. Drücken Sie Ihre Schultern nach unten und heben Sie Ihren Oberkörper langsam an. Halten Sie diese Position für 15-20 Sekunden und senken Sie dann langsam wieder ab. Wiederholen Sie die Übung mehrmals.




3. Brustdehner


Stellen Sie sich mit ausgestreckten Armen vor eine Wand. Legen Sie die Handflächen flach gegen die Wand auf Schulterhöhe und gehen Sie einen Schritt nach vorne. Lehnen Sie Ihren Körper langsam nach vorne, konsultieren Sie einen Arzt oder Physiotherapeuten.

About

Welcome to the group! You can connect with other members, ge...
Group Page: Groups_SingleGroup